Vorstand

Geleitworte der 1. Vorsitzenden

Der Sängerbund 1860 Neckarsteinach e.V. feiert 2010 sein 150jähriges Bestehen.
150 Jahre ehrenamtliches Wirken verbunden mit viel Idealismus zeichnen die Sängerinnen und Sänger des Sängerbundes aus. Ein weit gespannter Bogen vielfältiger und erlebnisreicher Tätigkeit spiegelt sich in diesen zurückliegenden Jahren. Die Freude am Singen und das Bekenntnis zum Lied waren die unerschütterlichen Grundlagen, mit denen der Sängerbund alle wechselvollen Zeitabläufe überstand.

„Gesang kommt vom Herzen und beides ist Leben
dies zu erhalten sei unser Streben!“

Darin liegt auch der Auftrag für die Zukunft. Singen zur eigenen Freude. Das öffentliche Leben singend mitgestalten.
Idealismus muss jedes Vereinsmitglied einbringen um immer wieder hervorragende Leistungen dem Publikum bieten zu können. Es ist nicht leicht, in der heute so kurzlebigen Zeit Begeisterung zu wecken - für den Chorgesang und die dazu gehörende Stimmbildung und Probenarbeit. Für den Sängerbund wünsche ich mir, dass wir nicht nur Frauen zum Singen ermutigen können, sondern auch Männer. Denn ich bin sicher, auch Neckarsteinach hat ein hohes Potential an singfreudigen Männern.
Für die Zukunft wünschen wir uns weiterhin eine harmonische Zusammenarbeit mit der Stadt, allen Vereinen, Freunden und Gönnern.

„Gemeinsames Musizieren und Singen verbindet die Menschen.
Chorgesang macht Freude denen,
die ihn ausüben ebenso wie denen, die ihm zuhören.“

Helga Bräumer
1.Vorsitzende

Der Geschäftsführende Vorstand 2016

Rechnerin Ulrike Müller | 2.Vorsitzende Michaela Söhner | 1.Vorsitzende Helga Bräumer | Schriftführerin Ingrid Wild (von links nach rechts)
Rechnerin Ulrike Müller | 2.Vorsitzende Michaela Söhner | 1.Vorsitzende Helga Bräumer | Schriftführerin Ingrid Wild (von links nach rechts)